Hummus/Couscous-Pita mit Salat

Wir sind seit vier Monaten im Homeoffice. Es ist nicht leicht, sich jede Woche ein gesundes Mittagessen zu bereiten. Außerdem muss es noch schnell gehen. Diese Woche hatten wir Pita besorgt, um einen schnellen Snack für Mittag vorzubereiten. Nebenbei hatten wir restliche Champignons/Rotkraut/Karotten aufgebraucht.

Das Gericht ist für 2 Personen. Es bleibt auch noch etwas für Abends übrig. Ich mische das Couscous Abends mit frischem Salat, Karotten und Rotkraut zu einem Couscous-Salat ab.

Zutaten:

  • 1 Tasse Couscous + 1,5 Tassen Wasser
  • 125 g Champignons
  • 120 g Italienische Salatmischung
  • 1 Karotte
  • 1/8 Kopf Rotkohl
  • etwas Hummus
  • etwas scharfe Sauce (Chilisauce)
  • 4 Stück Pitabrot
  • Olivenöl, Rotweinessig, Salz
  • Scharfmacher von Sonnentor

Zubereitung:

  1. Champignons in Scheiben schneiden und in einer Pfanne anbraten
  2. Couscous mit kochendem Wasser aufgießen und quellen lassen
  3. Champignons zum gequollenen Couscous geben.
  4. Das Pitabrot im Ofen backen(lt. Packungsbeilage)
  5. Die Karotte schälen und fein raspeln.
  6. Den Rotkohl ebenso fein raspeln.
  7. Salat waschen und Karotte als auch Rotkohl hinzugeben.
  8. Das Salatgemisch würzen und mit Essig und Öl abmachen.
  9. Das Pitabrot in der Mitte aufschneiden. Danach werden die Zutaten wie bei einem Kebap hinzugegeben.
  10. Die Innenseite des Brotes mit Hummus bestreichen.
  11. Salat und Champignon/Couscous-Mischung hineingeben.
  12. Die scharfe Sauce kommt on top.

Voila und fertig ist eine halbwegs gesunde Mittagsmahlzeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s