Mr. Market und zwei Depotvarianten II

Nach diesem ereignisreichen Monat des Lockdowns hat sich viel geändert. Dieses Virus wütet auf der ganzen Welt in seiner schrecklichsten Form. Die Regierungen der unterschiedlichen Länder treffen unterschiedliche Maßnahmen. Für meinen Teil, bin ich froh, hier in Österreich zu leben – die Bilder aus Italien, Spanien, Großbritannien, USA machen mich zutiefst traurig. Nicht nur aus medizinischer Sicht richtet dieses Virus unglaubliche Schäden an, auch die Wirtschaft in einzelnen Ländern steht still.

Ich möchte nun den Verlauf meiner beiden Depots protokollieren. Einerseits möchte ich sehen, wie sich das virtuelle Depot im Laufe der Zeit verändert, andererseits möchte ich regelmäßig sehen, wo ich stehe und wieviel ich mir zutraue.

Genaueres zum Depot findet sich im Artikel: Mr. Market und zwei unterschiedliche Depots. Heute steht das Depot bei: +0.68 % .Auch die Verhältnisse im Depot haben sich zugunsten von Anleihen und Gold weiter geändert. Depotwert ist 10067,91.

Wenn Geld in die Kasse kommt, verfolge ich hier die Strategie, die ursprüngliche Balance (50 % Aktien : 35 % Anleihen : 10 % Immobilien : 5 % Gold ) im Depot wiederherzustellen.

Folgende Änderungen habe ich vorgenommen:
Zukauf von einem Anteil in der Kategorie Aktien – „Selected Dividend ETF“ und somit Reduktion des Kassenbestandes auf 0.39.

Die detaillierte Aufstellung findet sich hier:

AnlageklasseEinstandspreis
(Jan 17)
Wert 13.04.PerformancePerformance
in %
Anteile 
heute %
Aktien5288.074705.08-602.84-11.3646.73
Anleihen3652.163720.868.641.8836.96
Immobilien1071.56921.84-149.72-13.979.16
Gold527.15719.8192.6536.557.15
Kasse16.350.390.00
Total10575.1410067.914.80
Depotwachstum1000010067.910.68
Virtuelles ETF-Portfolio 13.04.2020

Mein Echtdepot entspricht nicht dem virtuellen Depot. Nun zur Performance des Echtgelddepots.

Ich weiß, das Vergleichen dieser beiden Depotvarianten wäre wie Äpfel mit Birnen. Dieser Artikel steht hier, um meine Strategie in einem Jahr zu reviewen und mir selbst Mut zuzusprechen.

Folgende Änderungen habe ich vorgenommen:
Ich habe Mitte und Ende März einen kleinen Zukauf getätigt. 3 Teile MSCI, 1 Teil EM

AnlageklassePerformance % 
seit Anlagebeginn
Anteil im Depot
MSCI World (Start 1.10.2017)-0.0350.13 %
MSCI EM (Start 1.10.2017)-11.2819.22 %
Fonds DWS Top Dividende (Einmalkauf 2017)-9.4418.35 %
Fonds Healthcare (Sparplan 2016- 2017)22.4312.30 %
Performance Total2.07
Performance des Echtgelddepots

Ende Jänner stand dieses Depot bei ca. 23 % im Plus.

Fazit: ich habe keine Ahnung, wie die Börse weiterlaufen wird. Auch die Erholung der letzten Tage war mir sehr suspekt. Ich vermute, das sind die geldpolitischen Maßnahmen der letzten Zeit. Die Börsenrealität weicht für mich im Moment von der wirtschaftlichen Realität ab – jedoch steigen die Kurse… Dazu fällt mir nur ein Sprichwort ein:

„Mit der Wirtschaft und der Börse verhält es sich wie mit dem Mann und seinem Hund beim Spazieren gehen. Der Mann läuft langsam und gleichmäßig weiter. Der Hund läuft vor und zurück. Aber beide bewegen sich in dieselbe Richtung. Der Mann ist die Wirtschaft, der Hund die Börse.“

André Kostolany

Ich lasse meine beiden Sparpläne definitiv weiterlaufen und erhöhe sie nächstes Monat wieder ein bisschen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s